Schiedsgericht

Das Schiedsgericht wurde 1949 gegründet und war damals im Rahmen der Tschechoslowakischen Handelskammer tätig. Später, im Jahr 1980, änderte sich seine Bezeichnung in Schiedsgericht bei der Tschechoslowakischen Industrie- und Handelskammer, und mit Wirksamkeit ab 01.01.1995 kam es zur Änderung in Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik (im Weiteren nur „Schiedsgericht“).

>> Schiedsklausel

Empfohlener Wortlaut der Schiedsklauseln in Verträgen

Was entscheiden wir

Das Schiedsverfahren ist in der Tschechischen Republik durch das am 01.01.1995 in Kraft getretene Gesetz Nr. 216/1994 GBl. über das Schiedsverfahren und über die Vollstreckung von Schiedssprüchen geregelt.

» Handelsrechtliche Streitigkeiten

  • Internationale Streitigkeiten
  • Innerstaatliche Streitigkeiten
  • Verbraucherstreitigkeiten

» Domainstreitigkeiten

  • .CZ
  • .EU
  • .com, .net, .org, .biz, .info und weitere Top-Level-Domains

Aktuelles

  • 10. 2. 2017

    ADR.EU na konferenci ECTA

    Zástupce Rozhodčího soudu bude mluvit nejen o doménových sporech v rámci panelu Arbitráž a mediace, 30.6.2017 9-11 hod, na výroční konferenci ECTA (Evropská asociace ochranných známek) v Budapešti. Registrace na tuto významnou 3-denní konferenci je spuštěna, program, možnost přihlášení i další informace jsou dostupné zde: http://conference.ecta.org/welcome/

  • 2. 2. 2017

    Komentovaná a kategorizovaná rozhodnutí ve sporech o doménu .EU, 2. vydání (v angličtině)

    Po čtyřech letech a více než 200 nových rozhodnutí ve sporech o domény .EU vydává Rozhodčí soud (Czech Arbitration Court, CAC) nový komentovaný a kategorizovaný přehled rozhodnutí v této oblasti (Overview of CAC Panel Views on Selected Questions of the Alternative Dispute Resolution for .EU Domain Name Disputes). Rozhodčí soud spolupracoval na této publikaci s prof. Lars Karnøe a jeho studenty od srpna 2016. Věříme, že „Overview 2.0“ přispívá k transparentnosti a předvídatelnosti rozhodování v doménových sporech a odpovídá na důležité otázky v tomto řízení.
    Odkaz na publikaci online: http://bit.ly/2kkrvnI

Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik

Seat:

Dlouha 13, 110 00 Praha 1
Tel +420 222 333 340, Fax: +420 222 333 341
praha@arbcourt.cz

Bürozeiten:

Mo - Do 9:00 - 15:30 Uhr. | Fr 9:00 - 14:00 Uhr

Regionale Schiedsgerichte:

Brno: Kpt. Jaroše 13,
Brno, PLZ 602 00
Plzeň: Západočeská univerzita v Plzni
Sady Pětatřicátníků 14, Plzeň, PLZ 306 14
Ostrava: Mojmírovců 41, Mariánské Hory,
Ostrava, PLZ 709 00

Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik

Das Schiedsverfahren ist in der Tschechischen Republik durch das am 01.01.1995 in Kraft getretene Gesetz Nr. 216/1994 GBl. über das Schiedsverfahren und über die Vollstreckung von Schiedssprüchen geregelt. Bis dahin galt für den Bereich des Schiedsverfahrens Gesetz Nr. 98/1963 GBl., wonach lediglich Streitigkeiten aus dem internationalen Geschäftsverkehr entschieden werden konnten. Mit Verabschiedung des neuen Schiedsverfahrensgesetzes wurde der mögliche Anwendungsbereich für die Beilegung von Streitigkeiten auf diesem Weg anstatt über staatliche Gerichte wesentlich erweitert, da die aktuellen Rechtsvorschriften Schiedsverfahren – sofern von den Streitparteien vereinbart – bei sämtlichen vermögensrechtlichen Streitigkeiten, mit Ausnahme von Streitigkeiten in Verbindung mit der Vollstreckung von Entscheidungen bzw. in Verbindung mit Konkurs und Vergleich, einräumen.

>> Empfohlener Wortlaut der Schiedsklauseln in Verträgen