Schiedsgericht

Das Schiedsgericht wurde 1949 gegründet und war damals im Rahmen der Tschechoslowakischen Handelskammer tätig. Später, im Jahr 1980, änderte sich seine Bezeichnung in Schiedsgericht bei der Tschechoslowakischen Industrie- und Handelskammer, und mit Wirksamkeit ab 01.01.1995 kam es zur Änderung in Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik (im Weiteren nur „Schiedsgericht“).

>> Schiedsklausel

Empfohlener Wortlaut der Schiedsklauseln in Verträgen

Was entscheiden wir

Das Schiedsverfahren ist in der Tschechischen Republik durch das am 01.01.1995 in Kraft getretene Gesetz Nr. 216/1994 GBl. über das Schiedsverfahren und über die Vollstreckung von Schiedssprüchen geregelt.

» Handelsrechtliche Streitigkeiten

  • Internationale Streitigkeiten
  • Innerstaatliche Streitigkeiten
  • Verbraucherstreitigkeiten

» Domainstreitigkeiten

  • .CZ
  • .EU
  • .com, .net, .org, .biz, .info und weitere Top-Level-Domains

Aktuelles

  • 8. 12. 2016

    Rozhodčí doložka ve smlouvách o poskytování investičních služeb

    Dne 9.11.2016 schválilo občanskoprávní a obchodní kolegium Nejvyššího soudu ČR k publikaci ve Sbírce soudních rozhodnutí a stanovisek mj. rozhodnutí Nejvyššího soudu ze dne 30.3.2016 o tom, že rozhodčí doložku lze platně sjednat ve smlouvách o poskytování investičních služeb i pokud je stranou spotřebitel. Vzhledem k novele zákona o rozhodčím řízení o zákazu spotřebitelských doložek se však rozhodnutí bude aplikovat pouze na smlouvy uzavřené před 1.12.2016. Rozhodnutí naleznete v příloze a na stránkách Nejvyššího soudu.

  • 1. 12. 2016

    Setkání rozhodců

    Dne 29.11.2016 proběhlo v Kaiserštejnském paláci na Malostranském náměstí v Praze setkání rozhodců Rozhodčího soudu při HK ČR a AK ČR. Na setkání vystoupili se svými příspěvky prezident Hospodářské komory ČR Ing. Vladimír Dlouhý, CSc., předsedkyně Rozhodčího soudu prof. JUDr. Marie Karfíková, CSc., místopředseda Rozhodčího soudu doc. JUDr. Vladimír Balaš, CSc., tajemnice Rozhodčího soudu JUDr. Marie Moravcová a rozhodce JUDr. Petr Poledne. Projev paní předsedkyně naleznete v příloze.

Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik

Seat:

Dlouha 13, 110 00 Praha 1
Tel +420 222 333 340, Fax: +420 222 333 341
praha@arbcourt.cz

Bürozeiten:

Mo - Do 9:00 - 15:30 Uhr. | Fr 9:00 - 14:00 Uhr

Regionale Schiedsgerichte:

Brno: Kpt. Jaroše 13,
Brno, PLZ 602 00
Plzeň: Západočeská univerzita v Plzni
Sady Pětatřicátníků 14, Plzeň, PLZ 306 14
Ostrava: Mojmírovců 41, Mariánské Hory,
Ostrava, PLZ 709 00

Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik

Das Schiedsverfahren ist in der Tschechischen Republik durch das am 01.01.1995 in Kraft getretene Gesetz Nr. 216/1994 GBl. über das Schiedsverfahren und über die Vollstreckung von Schiedssprüchen geregelt. Bis dahin galt für den Bereich des Schiedsverfahrens Gesetz Nr. 98/1963 GBl., wonach lediglich Streitigkeiten aus dem internationalen Geschäftsverkehr entschieden werden konnten. Mit Verabschiedung des neuen Schiedsverfahrensgesetzes wurde der mögliche Anwendungsbereich für die Beilegung von Streitigkeiten auf diesem Weg anstatt über staatliche Gerichte wesentlich erweitert, da die aktuellen Rechtsvorschriften Schiedsverfahren – sofern von den Streitparteien vereinbart – bei sämtlichen vermögensrechtlichen Streitigkeiten, mit Ausnahme von Streitigkeiten in Verbindung mit der Vollstreckung von Entscheidungen bzw. in Verbindung mit Konkurs und Vergleich, einräumen.

>> Empfohlener Wortlaut der Schiedsklauseln in Verträgen